Schritt für Schritt zur Traumerfüllung


Im Oktober 2014 kam mein Partner zu mir und meinte, ob ich denn in Erwägung ziehen könnte, für 3 Monate nach Australien zu gehen.

 

Einige Faktoren sprachen dafür:

  • befristeter Arbeitsvertrag;
  • langjähriger Traum;
  • gesund;
  • jung.

Ich hatte daher einige wenige Tage darüber nachgedacht und gerechnet, ob ich die Mittel dafür hätte. Ich kam nach Für und Wider zu dem Ergebnis: JA!

 

Es folgten Recherchen, die bei einer solchen Unternehmung sehr wichtig sind, bei:

In den nächsten Artikeln werde ich detailliert auf die Punkte eingehen. Soviel sei schon vorweg gesagt: Es werden auf einen Stolpersteine zukommen, mit denen man nicht gerechnet bzw. gehofft hat, dass diese nicht eintreten. Zum Beispiel kann es schon an der eigentlich Flugbuchung scheitern.

 

Daher ist es wichtig, 3-6 Monate vor Abreise einzuplanen, falls doch Komplikationen auftreten sollten.

 

Um dich aber nicht zu demotivieren, möchte ich dir sagen: Allen Menschen, ob Familie, Freunde oder Bekannte, denen ich von der Reise erzählt habe, bestärken mich darin und freuen sich sehr für mich.

 

Du bist nicht allein!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0