Unsere Wünsche für unser kleines großes Abenteuer


Wir haben uns im Vorfeld der Reise Gedanken darüber gemacht, welche Ziele und Mehrwert wir aus dieser ziehen möchten.

 

Die Ziele von Markus:

  • mit Franzi eine tolle Zeit verbringen
  • Kopf frei kriegen
  • Kreative Energie freisetzen / Kreativität in mir entdecken
  • sich aufs Wesentliche besinnen
  • Erfahrungen sammeln
  • Spaß haben
  • Kraft holen für die Gründung
  • Material sammeln fuer den Reiseblog
  • Bucketlist abhaken ;-)
  • Hamsterradfragen von Seite 27ff am Anfang und am Ende der Reise beantworten
  • nette Menschen kennenlernen
  • süße und lustige Tiere entdecken

 

Die Ziele von mir:

  • längere Auszeit vom Berufsleben
  • Erfahrungen sammeln
  • über meine weitere berufliche Zukunft Gedanken machen
  • JETZT der ideale Zeitpunkt, da mein Arbeitsvertrag ausläuft
  • Erfüllung eines langen Traumes -> raus aus Europa, die Welt entdecken
  • Mut zum Ausstieg und eventueller Wegfall finanzieller Sicherheit -> Sperre beim Arbeitsamt
  • Förderung meiner Gesundheit, speziell Seele
  • bin gerade gesund und noch jung
  • Vorreiter für andere, speziell Frauen, sein
  • im Alter es nicht bereuen
  • gemeinsam Glück und Zufriedenheit mit Markus erleben

 

Es gibt natürlich noch andere Vorteile:

  • wertvolle, umfassende Fremdsprachenkenntnisse: Verbesserung Hörverstehen / Lese-, Sprech- und Schreibkompetenz
  • interkulturelle Kompetenz: Verständnis für andere Kulturen / Akzeptanz und Umgang anderer Verhaltensweisen / (Welt-)offenheit/Toleranz
  • vorteilhafte Erweiterung persönlichen Horizonts
  • Entwicklung der Persönlichkeit: Meistern von herausfordenden Situationen / mehr Selbstständigkeit / keine Angst vor Entscheidungen
  • Knüpfung neuer (wichtiger) Kontakte
  • Förderung eigener Kompetenzen: Durchsetzungsfähigkeit / planen, koordinieren, organisieren / Entschlossenheit, Beharrlichkeit, Engagement
  • nach Rückkehr: motiviert und entspannt

 

Wir sind gespannt, inwieweit wir diese Ziele während der Reise verwirklichen können.

 

Morgen wird der Grundstein dafür gelegt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mama von Markus (Montag, 13 April 2015 06:42)

    Danke Dir mein Sohn, das Du mir die ausgedruckten "Hamsterrad" Seiten "überlassen" hast. Nach meinem "Auszeittag" an der Ostsee letzten Samstag, habe ich angefangen zu lesen, und es hat etwas WICHTIGES in mir bewirkt, woran ich jetzt weiter "arbeiten" werde. Ich bin sehr stolz auf Dich...und inzwischen auch auf mich. Und ich bin glücklich, dass Du in Franzi eine Partnerin gefunden hast, mit der Du "Eure Visionen" LEBEN kannst. Ich drück Euch von Herzen. Mom

  • #2

    Ulla Oma Abraham (Freitag, 22 Mai 2015 18:09)

    Oma will nochmal gucken